Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2017 angezeigt.

Mut wird belohnt oder: manchmal muss man unpopuläre Entscheidungen treffen (Cover-Design-Wettbewerb)

Bild
Ich möchte mich gleich zu Beginn entschuldigen für die vielen englischen Begriffe in diesem Text - so sind wir Marketing-Fuzzies halt...

Ein gutes Cover muss (nicht) teuer sein
Vor der Buchmesse fand das Shooting für das Buchcover statt. Meine Idee war, als Key Visual ein Motiv aus der Climax-Szene des Romans zu nehmen: Eine Hand voll Blut. Dank der famosen Danuta (die übrigens auch die Portraits von mir gemacht hat) kamen ein paar wirklich gute Shots zustande.


Diese schnürte ich mit in mein Briefing-Paket für die Cover-Designer, die sich um das Preisgeld bewerben konnten.
Für den Design-Wettbewerb nutzte ich die Plattform designenlassen.de und muss im Nachhinein sagen, dass ich zwar zufrieden mit Ablauf und Ergebnis des Projektes bin, jedoch keine 100%ige Weiterempfehlung für die Plattform geben kann. Die Betreiber der Plattform schaffen es ganz gut, einem zusätzlich Geld aus der Tasche zu ziehen, z.B. dafür, dass das Projekt auf der Seite und im Newsletter besonders hervorgehoben wir…

Was Lesezeichen und Regenschirme gemeinsam haben

Bild
So, nun ist sie vorbei, die 69. Frankfurter Buchmesse. Für mich war diese Buchmesse allerdings eine Premiere: Zum ersten Mal war ich dort - ja, genau - zum ersten Mal als Autorin. Ich hatte nur wenig Ahnung, was mich erwartet, um ganz ehrlich zu sein. Doch im Wesentlichen lief es wie geplant und das ist die Hauptsache.  Im Vorfeld hatte ich allerdings schon ein paar Befürchtungen, gespeist von den üblichen Vorurteilen, die bei meinen Media-Kollegen (ich nenne keine Namen) so über die literarische Szene verbreitet werden: elitär, feindselig gegenüber Selfpublishern, beherrscht von verkrusteten, alten Strukturen des Buchhandels, ... Natürlich ist auch diese Szene - wie viele Branchen - in dieser VUCA-Welt von heute angekommen. Das merkte man schon bei der Pressekonferenz zur Eröffnung
Aber ich bin nur eine kleine (angehende) Autorin, eine Quereinsteigerin, die im ersten Semester Media Management mal was über Buch-Management gelesen hat. Immerhin half mir mein haupt-beruflicher Backgr…

Es wird, es wird...

Bis auf wenige Formatierungen ist die Überarbeitung nun endlich abgeschlossen... es sei denn, natürlich, ich mache keine neuen Baustellen auf...

Schaut doch mal kurz rein: Teufelswetter - Der Roman. Eine Leseprobe folgt...